Team k.u.k – leicht vers.stört: Frank Klötgen & Wehwalt Koslovsky

k.u.k. produzieren einen atemberaubenden Spoken Word Sturm auf Versmass. Von bitterbösen Balladen bis zum Dada-Stabreim, von skurrilen Oden bis hin zu kantiger Liebeslyrik. Die beiden Berliner Slammer, welche zusammen mehr als 2000 Slamshows auf dem Rücken haben, waren Finalisten an den letzten beiden German National Poetry Slams, dieses Jahr belegten sie den dritten Rang. Wehwalt Koslovsky ist in der Schweiz eine bekannte Grösse und gehört zu den wichtigen Wegbereitern der deutschen Slamszene. Sein Bühnenpartner Frank Klötgen ist im Einzelwettbewerb und als Netzautor sehr aktiv. Er vermischt Sinn und Wahnsinn, Gosse und Kultur in seinen Versen. Mal deftig eindeutig, mal ironisch nachdenklich.   kuk2.de

 

VIDEO

Agrar Berlin: Wolfgang Hogekamp, Gauner & Frank Klötgen

Agrar Berlin sind eine Gedichtband, ein Poetry-Slam-Team und Vize-Meister des Slam2005. Wolf Hogekamp aus Berlin gilt als einer der Urväter der deutschen Slamszene. Er hat unglaublich viele Slams erlebt und ist Slammaster des bedeutensten Berliner Slams. Mit ihm ist wiederum Frank Klötgen aus Berlin auf der Bühne. Gauner ist in Olten eine bekannte Grösse – der dritte Berliner hat das Oltner Publikum schon im Einzelwettbewerb erobert und fällt durch seine feinen, nachdenklichen Texte auf. Dass er seinen Ursprung im HipHop hat, ist in seinen Teambeiträgen durchaus spürbar. agrarberlin.de

Team Bisschen Böse: Patrick Armbruster & Etrit Hasler

Seit 2003 gemeinsam auf der Bühne und bringt verwirrende Fragen und komplexe Geschichten auf einen einfachen Nenner: Zwei Mäntel - ein Gedanke. Etrit Hasler ist Teil der ersten Wegbereiter der Schweizer Slamszene. In Olten ist er vor allem als Moderator des „laut&deutlich“ Slams bekannt – nun kann ihn Olten einmal als Slammer erleben. Sein Bühnenpartner Patrick Armbruster ist in Olten ebenfalls gerne gesehen. Im Team stehen sie seit Jahren auf der Bühne – als Slammer oder auch als Moderatorenduo am Slam in Winterthur oder der Zürcher Roten Fabrik story.ch

Team „and the weather other“: Kilian Ziegler, Diego Häberli & Phibi Reichling

Ein Zusammenzug der aufstrebenden jungen Slammer der Schweizer Szene. Der Lokalmatator Kilian Ziegler, welcher die dritte Slamtrilogie und viele Slams in den letzten zwei Jahren gewonnen hat wird begleitet durch den Schaffhauser Diego Häberli. Normalerweise ist er oftmals als Konkurrent im Finale gegen Ziegler zu sehen – nun teilen sie das Mikrofon. Der Dritte im Bunde, Phibi Reichling aus Stäfa war ebenfalls schon im Einzelslam zu sehen und ist bekannt für seinen Pingu-Text und seinen Hüftschwung. Zusammen bilden sie Nepomuk – ein Team welches erst im letzten Jahr gegründet wurde aber in der Szene sicher mithalten kann.

Team „Totale Zerstörung“:  André Herrmann & Julius Fischer (Leipzig)

2008 geboren - mehr aus Zufall denn aus der Not heraus. Eigentlich wollen sie nur so lange auftreten, bis irgendwer einen besseren Namen für sie erfindet. Die beiden jungen Leipziger sind bekannte Grössen der Slamszene. Julius Fischer gewann viele Poetry Slams im ganzen deutschsprachigen Raum und war mehrmals Gast des WDR Poetry Slam und ist nebst seinem Soloprogramm noch Bühnenpartner im „The Fuck Hornisschen Orkestra“ mit Christian Meyer. André Herrmann tourt vorallem als Solokünstler durch die Slamszene Deutschland und ist seit April 2008 außerdem monatlich als Gründungsmitglied der Leipziger Lesebühne Schkeuditzer Kreuz zu sehen.

 

VIDEO VIDEO2

Weitere Texte

 

Team Ravensburg: Etta Streicher und Tobi Hoffmann

"Moralverkehr" enthält das gleichnamige Programm der Autoren, live aufgenommen im Wohnzimmer des Sprechstation-Verlags. Was das Besondere an diesem Dreamteam der Spoken-Word-Kunst ausmacht, wird beim Zuhören schnell deutlich. Zwei Dichterwelten prallen aufeinander: Etta Streichers  bildreiche und phantasievolle Poesie trifft auf Toby Hoffmanns lautstarke und sprachgewaltige Worteskapaden. Zusammen entstehen „lyrisch-komplexe Sprech-Duette“ (Südkurier), wir hören einen faszinierenden poetischen Dialog, bei dem nicht nur die Stimmen der beiden perfekt miteinander harmonieren.

* Photos

alle Photos wurden von solarplexus - Lisa Küttel - zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank.