22. März – Cyanotypie-Fotobilder

Workshop

13.30 Uhr - 17 Uhr für Kinder (7 - 12 jährig)
17.00 Uhr Präsentation der Kunstwerke mit Vernissage–Apéro
Robi Olten, Baslerstrasse 89

 

Die Cyanotypie ist eines der ältesten Papierbelichtungsverfahren der Welt. Das Verfahren war sehr preiswert, da es auf Eisen und nicht auf Silber beruht; es wurde deshalb zum Kopieren von Bauplänen verwendet. In der Fotografie konnte sich die Cyanotypie jedoch nie durchsetzen. Heute ist das Verfahren, welches durch seinen tiefblauen Farbton bekannt war, nahezu ausgestorben. Für diesen Nachmittag wollen wir dieses alte Verfahren wieder aufleben lassen.

 

Philippe Vilfroy, Olten

 

2006-2010

Ausbildung zum Polytechniker

2010-2011Mechaniker bei CFF Yverdon
2011-2012Zivildienst in der Basler Papiermühle
2012-2013Berufsmatur für Gestaltung in Olten
2013-2016Studium am HyperWerk an der FHNW HGK Basel